Willkommen in unserem Blog

Livestream.watch ist der Streaming Dienstleister im Rhein-Main-Gebiet mit langjähriger und umfangreicher Erfahrung im Bereich hochwertiger Veranstaltungsübertragungen.

An dieser Stelle bieten wir abseits unserer Social Media-Kanäle umfangreichere Stories über umgesetzte Produktionen oder neue technische Möglichkeiten. Ebenso veröffentlichen wir regelmäßig Aufzeichnungen vergangener Livestreams.

Produktion im PopUp-Studio

Mehr Stunden aus dem Tag ziehen durch digitale Events

Egal welche Art der Veranstaltung, sie alle haben eins gemeinsam: im März 2020 wurde ihnen der “analoge” Stecker gezogen. Wann große Präsenzveranstaltungen wieder stattfinden können, weiß niemand so genau. Aus diesem Grund erlebte unser Unternehmen im letzten Jahr einen Umschwung der uns alle herausforderte. Mal angenommen, es gäbe keine Pandemie

Zum Beitrag

Keine Pressekonferenz zum Einschlafen

Anfang des Jahres plante Emma – The Sleep Company, die für Ihre innovativen und preisgekrönten Matratzen bekannt ist, eine weltweite Pressekonferenz, um ihre Unternehmensentwicklungen im Jahr 2020 den Stakeholdern zu präsentieren.  Erfolgreicher Jahresrückblick  Mit ihrem Umsatzwachstum von 170% im Vergleich zum Vorjahr katapultierte sich Emma – The Sleep Company 2020 an

Zum Beitrag
Bild von Live-Produktion

Digitale Events: Der große Effekt auf die Klimabilanz

Lesezeit: 3 Minuten Das Corona-Virus führt wohl für uns alle zu Einschränkungen in unterschiedlichen Lebenslagen. Vermutlich würde sich fast niemand beschweren, wenn die Alltagsbeschränkungen von heute auf morgen aufgehoben würden und alles vorbei wäre. Doch an manchen Stellen bringen die zwangsläufigen Veränderungen unser aller Alltag auch Vorteile mit sich. So

Zum Beitrag

Ein Stream – vier Sprachen

Auf dieses Event haben wir lange hingearbeitet, denn dieser Tag war ein sehr besonderer Tag für unser Team: Wir realisierten für einen Kunden eine digitale MitarbeiterInnenversammlung, die live in mehrere Sprachen übersetzt wurde. Und parallel zu dieser Veranstaltung mussten wir noch zwei weitere Produktionen meistern!    Für diesen außergewöhnlichen Kunden ließen wir uns etwas ganz Besonderes einfallen: Extra für diese Veranstaltung wurde in allen Sprachen Event-Websites im Kundenbranding eingerichtet, auf

Zum Beitrag
Ein Jahr Corona

1 Jahr Corona: Wir als Livestream-Anbieter im Ausnahmezustand

Lesezeit: 6 Minuten  Rund ein Jahr ist es her, dass sich in Bayern der erste Deutsche mit dem Coronavirus infiziert hat.  Wohin die Reise gehen und welches Ausmaß sie annehmen würde, war zu diesem Zeitpunkt noch völlig unklar. Nun blicken wir zurück auf bereits ein Jahr Corona. Unsere Auftragslage glich dem

Zum Beitrag
Prof. Schwaller

Physik im Theater (und im Stream)

Das Mainzer Institut für Theoretische Physik (MITP) veranstaltet regelmäßig die erfolgreiche Reihe Physik im Theater. Die Vorträge bringen dem Publikum faszinierende physikalische Problemstellungen und Erkenntnisse näher. Im Rahmen der aktuellen Pandemie-Maßnahmen war am 13.09.2020 zwar wieder ein öffentliches Vortragsprogramm im Staatstheater Mainz möglich, aber nur mit stark eingeschränkter Publikumsgröße. […]

Zum Beitrag
debattendienstag

Debattendienstag virtuell

Vier bis sechs Mal im Jahr veranstaltet das Museum für Kommunikation in Frankfurt den Debattendienstag, der im Rahmen des Projekts LebenX0 unterschiedlichste Themen der Digitalisierten Gesellschaft beleuchtet. Das Format war bisher als Fishbowl ausgelegt, wo neben Moderatorin Tine Nowak und ihren zwei bis drei Gästen auch die Zuschauer die Möglichkeit erhielten, sich mit in die Diskussionsrunde zu setzen und ihre Fragen und Sichtweisen zum jeweiligen Thema mit beizutragen. […]

Zum Beitrag

Livestream und Datenschutz im Netz – das Ende des „Privacy Shields“

Der Europäische Gerichtshof hat am 16.07.2020 das wichtigste Datenschutzabkommen zwischen der EU und den USA gekippt. Der sogenannte „Privacy Shield“ sollte die sichere Weitergabe personenbezogener Daten zwischen Europa und den Vereinigten Staaten regeln. Der „Privacy Shield“ war das Nachfolgeabkommen zu „Safe Harbour“, welches 2015 ebenfalls durch eine Entscheidung der obersten Europäischen Richter gekippt wurde. […]

Zum Beitrag